Anästhesie, Intensiv- und Schmerztherapie

Die anästhesiologische Betreuung erfolgt durch die Fachabteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Die Behandlung umfasst neben der anästhesiologischen Vorbereitung der Patientinnen die Durchführung der Narkose sowie die postoperative Betreuung sowohl im Aufwachraum als auch, falls erforderlich, auf der Intensivstation. Zur postoperativen Betreuung gehört auch die Durchführung einer optimalen Schmerztherapie mit entsprechenden Medikamenten und Methoden bis hin zu patientenkontrollierten Analgesieverfahren (PCA). Hierbei kann sich die Patientin Schmerzmittel selbständig über eine Pumpe verabreichen, so dass eine gewisse Unabhängigkeit gegeben ist.
Die Intensivstation wird gemeinsam mit der Inneren Abteilung betrieben. Die enge fachliche Zusammenarbeit verschiedener Spezialisten gewährleistet eine optimale Betreuung der Patientinnen.

Kontakt:
Anästhesiologische Abteilung
Chefarzt Dr. Martin Diebold
Telefon: (0671) 372-1586