Hospizarbeit – Ambulant und Stationär

Das Brustzentrum Nahe arbeitet auch mit dem „Christlichen ambulanten Hospizdienst an der Nahe“ des Caritasverbandes und dem „Eugenie Michels Hospiz“ der Kreuznacher Diakonie zusammen.
Der ambulante Hospizdienst begleitet unter dem Motto „Leben braucht Liebe – Sterben auch“ schwerkranke und sterbende Menschen in ihrer gewohnten Umgebung oder während des Aufenthaltes im Krankenhaus. Im Eugenie Michels Hospiz finden Menschen mit einer unheilbaren Erkrankung ein neues Zuhause für die letzten Wochen und Monaten ihres Lebens. In beiden Bereichen ist es Ziel der Hospizarbeit, Beistand anzubieten und ein Sterben in Würde zu ermöglichen. Auch die Angehörigen erfahren Begleitung und Unterstützung, um ihnen das Abschiednehmen von einem geliebten Menschen zu erleichtern.

Kontakt:
Christlicher ambulanter Hospizdienst an der Nahe
Lilo Mayer/Helga Borlinghaus
Telefon: (0671) 83828-34/35

Eugenie Michels Hospiz
Bernd Eichenauer
Telefon: (0671) 605-3150