Ernährungsberatung

Gesunde und ausgewogene Mahlzeiten können eine wertvolle Ergänzung der medikamentösen Therapie sein. Um Ihre Abwehrkräfte zu steigern und somit die Selbstheilungskräfte anzuregen ist es wichtig, dass Sie mit dem Essen ausreichend Energie und Nährstoffe zu sich nehmen. Die Verträglichkeit von Medikamenten und auch eine Bestrahlung werden unter einer guten Nährstoffversorgung besser toleriert. Unsere Ernährungsberaterinnen helfen Ihnen gerne bei Fragen zum Essen und geben Ihnen wertvolle Praxis-Tipps zur gesunden, vollwertigen Ernährung. Eine individuelle Zusammenstellung Ihres Speiseplans soll mithelfen, eine einseitige Ernährung und damit einen möglichen Mangel von vorneherein zu verhindern.

Kontakt:
Beate Spreuer
Telefon: (0671) 372-1387

> Broschüren- service

Flyer & Broschüren

Hier finden Sie alle Flyer und Broschüren zum Download.

> Kontakt

Brustzentrum Nahe
im Krankenhaus
St. Marienwörth

Mühlenstraße 39
55543 Bad Kreuznach